Am Anfang war der Wünsch meine Modellbahn Spur N mit dem Computer zu steuern. Und so viel wie möglich selber zu machen. Dazu bietet das WWW viele Anleitungen zum selber bauen. Doch nach vielen Versuchen eine sichere Steuerung zu bauen,habe ich mich doch für die Digitale Steuerung DCC entschieden.

Erst habe ich noch eine Startpackung von ROCO gekauft und ich war begeistert wie einfach ich damit die Loks steuern konnte. Als nächstes wollte ich ja über den PC steuern.

Also wieder ein paar Vorschläge aus dem WWW, ROCO Booster mit einem Kabel an den PC angeschlossen, ein Programm aus dem DDW Seiten geladen und los ging es.

Die Daten von PC werden durch einen Software Server an die COM Schnittstelle geschickt und dann mit einem 2 adrigen Kabel direkt zum Lokmaus-eingang am ROCO-Booster. Zum testen hatte ich GPLAN aus dem DDW Seiten - GPlan geladen.

GPlan – das Programm kann auch als Sourcecode geladen werden um es in Delphi weiter zu programmieren. Da GPlan nur die Basis eines Programms zur Digitalen Steuerung ist habe ich angefangen es zu verbessern und aus zu bauen wie andere Modellsteuerungs-Software. z.B. WIN-DIGIPED Also habe ich alle wichtigen Informationen aus GPlan herausgefiltert und angefangen eine neues Programm zu entwerfen. Hierbei möchte ich mich beim den Machern von GPlan bedanken das Sie diesen Code ins Netz gestellt haben wodurch ich erst den richtigen weg gefunden habe wie eine Modellbahnsteuerung so funktioniert. Vielen dank auch an die Entwickler von TrackOneServer (Zur steuerung der Intellibox). Mehr Info hierzu finden in den DDW Seiten


weiter

J-Digibahn Download

Letztes Update 22 August 2018